Foto-
Kiboko

Norwegen

Weißes Pulver & Grüne Lichter

Tag 10-1: Tromsø

Der letzte Tag in Tromsø. Kiboko macht sich einen ruhigen Tag. Aber irgend­wann ist es Kiboko lang­weilig. Kiboko läuft über die Brücke zum Festland. In der Nach­mittags­sonne geht schon wieder über Tromø unter. Die Nordlys der Hurtig­routen hat im Hafen fest­gemacht.

Das Bild zeigt einen Hafen im Gegenlicht. Ein weiß-rot-dunkelblaues Passagierschiff liegt am Kai.
Bild 225: Tromsø am Nachmittag

Hoch oben auf der Brücke hängt ein Liebes­schloß. Alte Liebe rostet nicht. Junge Liebe rostet schon. Ob Hannes und Sabine noch zusammen sind?

Das Bild zeigt Schloss in rosametallic mit verrostetem Bügel an einem Gitterzaun. Es hat ein eingraviertes Herz und die die Aufschrift Hannes & Sabine 09.07.2014.
Bild 226: Liebesschloss

Eismeerkathedrale

Das Ziel von Kiboko ist die Eis­meer­kathe­drale. Sie liegt im Stadt­teil Troms­dalen. Die Kirche ist aber von allen Seien durch La­ternen-, Fahnen- und Ampel­masten um­zingelt. Es gibt keine wirk­lich gute Position zum Foto­grafieren. Der Vor­platz ist viel zu klein. Mit 14 mm geht es so leid­lich. Durch die drei­eckige Form fallen die stürzenden Linien nicht so auf.

Der Besuch kostet für Touristen Ein­tritt. Das Innere soll laut Reise­führer nicht so spek­takulär sein. Das große Glas­bild auf der Rück­seite hat Kiboko bereits am ersten Abend foto­grafiert. Kiboko ver­zichtet auf eine Be­sichitung.

Das Bild zeigt ein dreieckiges Kirchenportal mit einem verschneiten Vorplatz.
Bild 227: Eingang der Eismeerkathedrale

Dann geht die Sonne hinter den Bergen unter. Es wird Zeit für den Rück­weg.

Das Bild zeigt einen stimmungsvollen Sonnenuntergang. Orangerot geht die Sonne hinter einer Bergkette unter. Das Licht spiegelt sich im orangenen Meeresarm davor. Im Vordergrund stehen Bäume, die den Sonnenuntergang einrahmen.
Bild 228: Die Sonne hat gleich Feierabend

Blick von Tromsdalen auf Tromsø und die Berge der vor­gelagerten Inseln.

Das Bild zeigt eine Meeresarm mit einer dahinterliegenden Stadt. Im Hintergrund sind hohe Berge. Der Himmel und das Wasser schimmern orange-rosa.
Bild 229: Tromsø

Kiboko läuft über die Brücke zu­rück. Am anderen Ufer ist eine Werft. Hier wird noch fleißig ge­arbeitet. Die Botrans bekommt einen neuen An­strich. Ob die Farbe schneller fest­friert als trocknet?

Das Bild zeigt ein Fischerboot mit blau-schwarzen Rump und weißen Aufbauten in einer Werft. Mit einer Spilanlage wurde es an Land gezogen.
Bild 230: Die Botrans in der Werft
Das Bild zeigt zwei Arbeiter auf einer hängenden Arbeitsplattform. Sie streichen den unteren Teil eines Schiffes schwarz.
Bild 231: Frische Farbe bei Frost

Am Hafen gehen schon die Lichter an.

Das Bild zeigt einen Hafen in der Dämmerung. Die Lichter sind bereits angegangen. Am linken Bildrand liegt ein weißes Selgelschiff am Kai vor einem supermodernen Haus mit parallelogrammförmigen Fenster.
Bild 232: Abendstimmung am Hafen