Foto-
Kiboko

Polen

Rund um Wolsztyn

Polen - Rund um Wolsztyn

1991 fuhren auf den Neben­bahnen rund um Wolsztyn (deutsch Wollstein) noch mehrere Dampf­loks. Zwischen Weihnachten und Silvester 1991 war Kiboko mit zwei Freunden auf Foto­tour. Die folgende Mini-Foto­reportage soll einen kleinen Ein­blick in das Betriebs­geschehen geben. Auch wenn ein Dia­film bei der Ent­wicklung verloren­ging, gibt es noch viel mehr Bild­material von dieser Reise. Alle Bilder sind gescannte Dias.

Ty42 406 ist abends in Wolszstyn mit einem Personen­zug ein­getroffen. Die Ty42 ist ein polnischer Nach­bau der Deutschen Baureihe 52.

Ty42 406 in Wolsztyn
Bild 1: Ty42 406 in Wolsztyn

Ty42 148 ist mit einem Nahgüterzug unter­wegs.

Ty42 148 mit Nahgüterzug
Bild 2: Ty42 148 mit Nahgüterzug

Güterzüge waren schon damals selten rund um Wolsztyn. Die Güterzug­loks wurden daher auch oft im Personen­zug­dienst ein­gesetzt. Zwei­wagen­züge waren die Regel, wobei oft ein Wagen keine Heizung hatte und der andere kein Licht.

Ty42 87 mit Personenzug
Bild 3: Ty42 87 mit Personenzug

Ol49 32 bei der Ausfahrt aus Konotop. Auch 1991 sahen die Bahnhöfe noch sehr preußisch aus.

Ol49 in Konotop
Bild 4: Ol49 in Konotop

Ol49 59 ist heute noch aktiv! Die Ol49 ist eine polnische Konstruktion. Die Personen­zug­loks wurden zwischen 1951 und 1954 gebaut. Kiboko hat sich damals nicht vorstellen können, dass die Lok auch 25 Jahre später noch im Einsatz ist.

Ol49 59 mit Personenzug
Bild 5: Ol49 59 mit Personenzug

Ty42 87 verlässt nach einem Halt Kolsko

Ty42 87 in Kolsko
Bild 6: Ty42 87 in Kolsko

Weitere eingesetzte Baureihen waren jeweils eine Ok1, Ty2 und TKt48.