Foto-
Kiboko

Malawi

Einsamer Pavian

Einsamer Pavian

Eine kleine Episode von einer Fotoreise nach Malawi. Im Liwonde Nationalpark hat Kiboko diesen einsamen Pavian beobachtet. Der Pavian hat Kiboko nicht bemerkt. Es passierte am hellichten Tag. An was wird der Pavian gerade denken?

Ich bin ja sooooooooooooo einsam!

Pavian sitzt alleine unter einem Dornenbusch
Bild 1: Einsamer Pavian

Ich bin ja sooooooooooooo geil!
Bitte, bitte, bitte schickt mir ein Mädel vorbei!

Pavian schaut mit geöffneten Mund nach oben in den Himmel
Bild 2: Geiler Pavian

Ich bin ja soooooo affeingeil und sooooo allein.
Ob mich jemand beobachet?

Pavian schielt noch oben
Bild 3: Affengeiler Pavian

Es ist niemand zu sehen.
Die Luft ist rein!

Pavian schaut nach rechts
Bild 4: Der Pavian fühlt sich unbeobachtet

In einen scheinbar unbeobachteten Moment passiert es dann ...

Ich bin ja sooooo affengeil!
Wenn es hier kein Mädel gibt, ...
... dann mache ich es mir eben selber!

Pavian greift nach seinem bestem Stück
Bild 5: Der Pavian greift nach seinem bestem Steück

Nach harter Arbeit erscheint der ganze Pavianstolz.

Tätschel, Tätschel, ...

Der Pavian hält seinen ganzen Stolz zwischen den Händen.
Bild 6: Der Pavian hält seinen ganzen Stolz zwischen den Händen.

Weiter geht es mit viel Handarbeit.

Rubbel - rubbel - rubbel - ...

Pavian bei der Handarbeit.
Bild 7: Der Pavian hält seinen ganzen Stolz zwischen den Händen.

Ohne Worte!

Pavian betrachtet das Resultat harter Handarbeit.
Bild 8: Fertig!

Kiboko macht sich jetzt unbemerkt aus dem Staub.